zurück zur Übersicht
Grüne Macher

Vegarn – Weil die Pflanzenfaser es in sich hat!

Vegarn im Interview mit Upyama

Marlin Oeing

Heute im Interview – Marlin Oeing, Inhaberin des Onlineshops Vegarn. Alternative und hochwertige Produkte für Wolle und Seide zu finden ist nicht schwer – Pflanzenfasern können es genauso gut, wenn nicht sogar besser. Für eine tierfreundliche und alternative Nutzung von pflanzlichen Fasern und Garnen setzt sich Marlin mit Herzblut ein und hat zudem Produkte im Petto, die eine klassische Strick, Häkel – und Bastelwelt verändern können.

Wann habt ihr euch gegründet?

Mein Onlineshop Vegarn hat im September 2015 seine virtuellen Türen geöffnet. Die Idee dazu entwickle ich seit Anfang 2014.

Was produziert, entwickelt, schafft ihr?

Ich vertreibe pflanzliches Strickgarn mit Liebe in jeder Faser produziert sowie Nadeln aus Bambus und nachhaltig in Handarbeit hergestellte Wellness-Artikel.

Warum seid ihr / bist du ein MACHER?

In diesem Jahr wird Vegarn sein erstes eigens bei einer Spinnerei in Auftrag gegebenes pflanzliches Strickgarn online stellen. Ich bin nicht gewillt zu akzeptieren, dass man sich entweder für hochwertige Qualität (Wolle, Seide) oder Produkte, seinem ethischen Gewissen, entsprechend (Polyacryl, etc.) entscheiden muss. Pflanzenfasern können ebenso kuschelig, seidig weich und umweltfreundlich sein.

Vegarn_Marlin Oeing - Portrait Vegarn_Sojawachskerze-GOTS-Baumwolle-Bambusnadeln-Vegarn

Wie kam es dazu?

Ich war unzufrieden mit dem Angebot an Strickgarn, dass weder tierischen Ursprungs noch Baumwolle oder pure Chemie ist. Überzeugt, dass es Alternativen geben muss, begab ich mich auf die Suche und entschloss den Markt selbst zu befriedigen. Es gab vor zwei Jahren (und auch heute noch) keinen deutschen Onlineshop, der auf vegane Handarbeitsprodukte spezialisiert ist.

Was macht euer Produkt einzigartig?

Neben dem Fokus auf den rein pflanzlichen Ursprung werden demnächst Garne aus Fasern, die bisher noch keiner vertreibt, online gehen: zum Beispiel reines Ramie.

Wie sieht ein klassischer Tag bei euch aus?

Am Morgen bearbeite ich als Erstes ein wichtiges Tagesziel (wie zum Beispiel dieses Interview) und überprüfe im Anschluss wie viele Bestellungen versendet werden müssen. Diese werden von mir Verpackungssparend und mit viel Liebe verpackt. Daraufhin beantworte ich Emails, poste etwas auf Facebook und bringe die Pakete zur Post. Am Abend, außerhalb meiner Arbeitszeit, häkele ich aus einem meiner Garne etwas (derzeit ein Kleid mit Rollkragen im tunesischen Strickstich aus Soyarn.)

Vegarn_Versandstra+ƒe-Probierpaket

Welche Herausforderungen sind die größten denen sich die Menschheit in den kommenden Jahren stellen muss?

Ein Bewusstsein für die Macht der Konzerne über unsere Entscheidungen schaffen.

Welche Herausforderungen sind die größten denen du dich / ihr euch persönlich stellen musste(s)t?

Meinen Perfektionismus überwinden und Unfertiges der Öffentlichkeit präsentieren, um im direkten Kontakt zu meinen Kunden mein Angebot zu verfeinern (und nicht nur in meinem Kopf). – All das Plastik in dem die Produkte mich hier erreichen. – Die hohen Mindestmengen, die Spinnereien bei einem Auftrag fordern.

Was willst du unbedingt 1x im Leben machen?

Ein Kind gebären.

Was tust du nur für dich?

Schlafen.

Dein ultimativer Tipp für Entspannung und einen stressfreien Tag?

Yoga am Morgen.

Was ist dein Lebensmotto?

If this is the only thing I accomplish today, will I be satisfied with my day?

Was ist der Rat an deine Kunden?

Nicht aufgeben.

Was ist der Rat an deine Nicht-Kunden?

Nicht aufgeben.

Bist du eher Typ Panorama-Rundweg oder Klettersteig?

Klettersteig mit Wunsch nach dem Panorama Ausblick am Ende

Was bedeutet Nachhaltigkeit für dich?

Bewusste Entscheidungen treffen. Das schließt für mich das Hinterfragen von Gewohnheiten und der Norm sowie der Suche nach Alternativen ein.

5 Wörter oder Begriffe die im Kontext mit dir/euch und eurer Lebensphilosophie stehen?

  • Bewusstsein
  • Liebe
  • Wissbegierde
  • Offenheit
  • Lachen

Was willst du uns noch mitteilen?

Es bestürzt mich zu sehen, wenn jemand das Gefühl hat, er müsse seine Umstände hinnehmen. Nein. Das Einzige, dass wir hinnehmen müssen, ist das Wetter. Würden wir selten darüber nachdenken und das als gegeben hinnehmen, hätten wir diesen Freiraum, um Veränderungen herbei zu führen. Wir könnten Gedanken und Gewohnheiten hinterfragen, denn wir dürfen selbst bestimmen was wir denken, woran wir glauben und was wir tun. Das ist nicht das Privileg einiger wenigen, es ist die Macht, die jeder von uns besitzt.

Hast du eine Firmen – oder Produktbeschreibung? Dann ist hier Platz dafür:

Pflanzliches Strickgarn mit Liebe in jeder Faser produziert. Dazu Stricknadeln aus Holz und Bambus

Vegarn_Logo-transparent

Name: Marlin Oeing
Marke: Vegarn
Branche: Stricken, Häkeln, Handarbeiten
Adresse: Hamburg
E-Mail:
marlin@vegarn.eu
Ansprechpartner: Marlin Oeing

2Kommentare

  1. […] werden. Jedes Stück ist ein Unikat und mit Liebe gefertigt. Ich suche die Stoffe aus, die Garne und das Füllmaterial, schneide meinen Schnitt aus uns setze mich hin und nähe. Mir selbst gibt […]

  2. […] Vegarn wurde letztes Jahr von Marlin gegründet und bereits in einem kleinen Kreis von Strickerinnen etabliert. Mit dem wertvollen Feedback konnte sie erarbeiten, was bei einem Strickgarn wirklich wichtig ist und nutzte das Wissen, um das Tencelgarn zusammen mit der Spinnerei zu entwickeln. Dieses einzigartige Garn ist der entscheidende Schritt, um Vegarn einem breiten Publikum zu präsentieren. […]

Schreibe einen Kommentar