Schokokuchen aus der Tasse (vegan)

Zutaten

3 EL Mehl
2 TL Zartbitter-Raspelschokolade
1 TL Backkakao
1 Prise Salz
1 EL Zucker
½ TL Backpulver
2 TL Sonnenblumenöl
4 EL Mineralwasser
(mit Kohlensäure,
damit der Kuchen schön fluffig wird)

Tassenkuchen – mit
flüssigem Kern!

Zubereitungszeit 15 – 20 Minuten

Die Schokolade mit dem Öl zusammen in der Mirkowelle oder auf dem Herd vorsichtig erhitzen, bis die Schokolade geschmolzen ist.
In dieser Zeit Mehl, Zucker, Salz, Backpulver und Kakao vermengen.

Die geschmolzene Öl-Schokoladenmischung darüber gießen. Wasser dazu und alles gut verrühren.

Der Teig kann nun noch in eine Tasse umgefüllt werden. Man kann ihn aber auch direkt darin anrühren.

Das Gefäß muss groß genug sein, da der Teig auch etwas aufgeht.

Entweder mang gibt die Tasse nun bei 800 Watt für 1 Minute, 30 Sekunden in die Mirkowelle oder man kann den Teig auch in Muffinförmchen im Ofen ausbacken bei ca. 180 Grad, 10-15 Minuten. Am besten schaut ihr hierfür in die Anleitung eures Backofens um das beste Ergebnis zu erzielen, da jeder Ofen anders backt.