Saftiger Möhren – Nuss – Kuchen mit Orange

Zutaten

Zutatenliste für 1 Backblech:

  • 700 g Möhren
  • 125 g gehackte Haselnüsse
  • 2 Bio-Zitronen, da wir den Abrieb benötigen
  • 300 g brauner Zucker oder Rohrzucker
  • 6 Eier
  • 200 ml Kokosöl
  • 400 g Vollkornmehl
  • 4 TL Weinsteinpulver
  • ½ TL gemahlene Kardamom
  • 100 g Sultaninen
  • 75 ml Orangensaft
  • 1 EL Honig

Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen, den Rand mit einem Backpapierstreifen verkleiden.

Die Möhren schälen und fein raspeln. Von der Zitrone benötigen wir den Schalenabrieb und den Saft. Zucker, den Zitronenabrieb, Eier und Öl in einer Schüssel ca. 5 Minuten mit einem Mixer cremig schlagen. Mehl und Weinsteinpulver mischen und unter die cremige Masse heben. Die geriebenen Möhren, Nüsse, den Kardamom und die Sultaninen untermischen. Jetzt kann der Teig in die vorbereitete Springform gefüllt werden. Den Ofen auf 175 Grad (Umluft 150 Grad; Gas Stufe 2) vorheizen den Kuchen auf der mittlerer Schiene 60 Minuten backen.

Orangensaft, Zitronensaft und Honig in einem Topf verrühren und einmal aufkochen lassen. Nach einer Stunde den Kuchen aus dem Ofen nehmen und auf ein Kuchengitter stürzen. Die Oberfläche mit einer Gabel mehrfach einstechen.

Die Saftmischung über den noch heißen Kuchen träufeln, abkühlen lassen und servieren.