Pesto Stangen (vegan, omni)

Zutaten

Teig:
400 g Mehl
3 EL Olivenöl
200 ml Wasser (lauwarm)
1 TL Salz
½ Würfel Hefe
1 Prise Zucker
Pesto:
2 Zehen Knoblauch
1 Glas getrocknete Tomaten in Öl
1-2 Hand voll Rucola
Salz
1 EL Pinienkerne
1 EL Sonnenblumenkerne

Einkaufsliste  1 Blech
Pestostangen ca. 10 Stck.
Dauer Zubereitung ca. 20 Minuten

Selbstgemachter Pizzateig (vegan)
Die Hefe in einen Teil des Wassers bröseln und so lange mit der Gabel zerdrücken, bis sich eine homogene Masse gebildet hat. Anschließend alle Zutaten so lange miteinander verkneten, bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig an einem warmen Ort so lange gehen lassen bis er sein Volumen in etwa verdoppelt hat (bis zu 1 Stunde).

Pestostangen
1 Pck. Fertigen Pizzateig oder den selbst hergestellten Pizzateig
3 EL Pesto Rosso ala Anne

Den Pizzateig so ausrollen, dass ein Viereck entsteht. Den ausgerollten Teig bis zur Mitte mit Pesto bestreichen. Anschließend zusammen klappen. Den zusammengeklappten Teig nun in Streifen schneiden. Jeweils ein Ende eines Streifens anfassen und jeweils entgegengesetzt drehen.
Ab auf´s Blech und bei ca. 180° Umluft für ca. 15-20 Minuten in den Ofen geben.

Die Stangen schmecken warm und kalt, einfach so als Snack zum knabbern oder als Beilage zu Salat oder Suppe.