zurück zur Übersicht
Ernährung

Welche Ernährungsweise?

Soviele Begriffe bekommen wir tagein tagaus um die Ohren geworfen: vegan, veggie, vegetarisch, low carb, low fat, eiweißreich, eiweißarm, fitness, biofood, frutarisch, nogan, omnivor,
lacto-vegan, rohkost und so weiter….da soll noch einer durchblicken und am Ende wissen was das Richtige für ihn selbst ist.

Wir räumen in unserem Food & Ernährungsblog mit allen Vorurteilen auf und geben euch einen Überblick über Ernährungsweisen, was beachtet werden muss und vor allem für wen Sie sich ideal eignen. Denn, und das ist wahrscheinlich das wichtigste: NICHT JEDE ERNÄHRUNGSWEISE EIGNET SICH FÜR JEDEN MENSCHEN UND SEIN ZIEL! Viele der ‚modernen‘ und gehypten Ernährungs, Diät- und Fitnesstechniken sind speziell ausgelegt auf Ziele die ein Mensch erreichen will: Gewichtszunahme, Abnahme, Muskelaufbau, Stärkund des Immunsystems, Bekämpfen von Krankheiten oder auch die Änderung des bewussteren Umgangs mit Lebensmittel und ressourcenschonenden Herstellungswegen. Hierbei unterscheiden sich zwei Lager:

  1. Du willst deine Ernährung und Lebensweise kurzfristig umstellen weil du ein Zeil erreichen willst
  2. Ernährung ist für dich eine Lebenseinstellung und du möchtest dich langfristig umstellen und das auch beibehalten

Diese Punkte sind unheimlich wichtig um die richtige Ernährungsweise für dich zu finden. Schnell wirst du merken wie komplex aber auch aufregend zum Beispiel eine ganzheitliche Umstellung hin zu einer bestimmten Lebensweise ist. Bevor wir starten sind uns Folgende Punkte wichtig, die ihr euch bewusst machen solltet:

  • Sei dir bewusst, dass die Ernährung dir gut tun und etwas verbessern soll – leiden oder verzichten sollst du in keinem Fall
  • Du wirst von heute auf Morgen keine Ergebnisse sehen, bringe Geduld mit
  • Unsere Tipps & Tricks stammen aus der eigenen Erfahrung und ersetzen in keinem Fall das Gespräch mit einem Arzt, Diätassistenten oder Homöopathen
  • Betrachte Essen nicht als Wissenschaft – es ist immernoch der Punkt jeden Tages an dem Familien und Freunde zusammenkommen
  • Dir liegt am besten ein Mix aus 2 Ernährungsweisen? Denke nicht dogmatisch – das ist vollkommen ok, solange es dir gut tut
  • Jeder Körper ist anders gebaut und hat andere genetische Voraussetzungen, Ziele die andere erreichen kannst du schneller, langsamer oder auch gar nicht erreichen

Wir werden alle Ernährungsweisen ausführlich und kritisch beleuchten – bringt also Zeit mit für eine ausführliche Recherche und dann FANGT AN 🙂

 

Bildquelle:@Maryia Bahutskaya / fotolia.com

3Kommentare

  1. Luise K says: Antworten

    Super das ihr mal nicht so eingefahren an die Sache herangeht. Jeder wie er möchte. Ihr holt die Leute ab auch wenn Sie noch nicht wissen für was Sie sich entscheiden. Daumen hoch, fühle mich hier wohler als auf rein veganen Plattformen wo man gleich immer einen Hammer vor den Kopf bekommt wenn man Bedenken äußert.

    1. Anja says: Antworten

      Lieben Dank Luise, das ist uns in unserer Phliosophie auch sehr wichtig – eben nicht dogmatisch jemanden zu bekehren sondern Für – und Wider aufzuzeigen! Den Rest erledigt der Mensch dann von ganz alleine!

  2. […] die  Würde der Tiere und der Klimaschutz besonders wichtig. Dass sich ihre Gesundheit durch ihre Ernährungsumstellung schlaghaft verbessert hat, ist für sie ein angenehmer, positiver […]

Schreibe einen Kommentar