Möhrensuppe mit Croutons

Zutaten

Zutatenliste für 4 Personen:

  • 700 g Möhren
  • 250 g Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 L Gemüsebrühe
  • 100 ml Sahne
  • Vollkornbrot
  • 50 g Butter
  • 1 EL Currypulver
  • geriebener Parmesan
  • Pfeffer und Salz

 

Zubereitungszeit: 15Min

Die Zwiebeln und der Knoblauch werden geschält. Danach beides fein hacken. In einer Pfanne mit Butter das Currypulver anbraten bis es duftet dann die Zwiebeln und den Knoblauch zugeben und glasig andünsten.

Schält nun die Kartoffeln und die Möhren und schneidet sie in Stücke. Gebt sie mit in die Pfanne und fügt die Gemüsebrühe hinzu. So lang auf kleiner Flamme köcheln bis die Möhren und Kartoffeln weich sind.

Füllt die Suppe am besten in einen höheren Topf damit ihr alles ohne größere Schweinerei mit dem Mixer pürieren könnt. Rührt die Sahne unter, schmeckt die fertige Suppe mit etwas Pfeffer ab.

Nun noch das Bauernbrot in Würfel schneiden um es in einer Pfanne mit etwas Öl zu rösten. Gebt die Suppe auf die Teller, Parmesan und ein paar Croutons darüber streuen.

 

Bildquelle: Fotolia | @merc67