zurück zur Übersicht
Green Lifestyle

Lumikello – Recycelte Lieblingsstücke

Wann habt ihr euch gegründet?

Vor ca. 3 Jahren

Was produziert, entwickelt, schafft ihr?

Lumikello häkelt Unikate: recycelte Lieblingsstücke aus altem Baumwolljersey. Aus löchrig oder dünngewordenen T-Shirts, die im Kleidermüll landen würden schaffen wir hochwertige Wohnaccessoires, die gewollt unperfekt sind und in Handarbeit hochwertig gehäkelt. Wir betreiben also Upcycling in Reinkultur.

L1150930-RS1

Warum seid ihr / bist du ein MACHER?

Weil wir das Thema des Upcycling weiterdenken und nicht nur etwas Neues schaffen wollen, sondern dies mit einem hohen Anspruch an Ästethik und Design verbinden.

Wie kam es dazu?

Den Stein brachte ein VHS Kurs des Amtes für Abfallwirtschaft ins Rollen; das Thema lies uns nicht mehr los und so häkelten wir die ersten Stücke nebenbei am Abend und entschieden uns irgendwann das ganze Projekt professionell in die Hand zu nehmen. Nicht zuletzt weil wir nicht nur ein Geschäft gründen wollten, sondern auch eine Botschaft weitergeben wollen – nämlich über den Wert der Dinge und insbesondere der nicht mehr brauchbaren Dinge nachzudenken.

Was macht euer Produkt einzigartig?

Das Thema aus alten Jersey oder Textilgarn neue Produkte zu schaffen versuchen viele zu interpretieren. Wir machen daraus ein Produkt, das von einen kleinen Team hergestellt wird. Das besondere ist, das wir viele Kundenwünsche erfüllen können und dass wir neben der Gestaltung einer Kollektion von Musterstücken im Auftrag unserer Kunden arbeiten. So entstehen sehr individuelle maßgeschneiderte Wohnaccessoires, die viel Atmosphäre in einen Raum bringen – eben Lieblingsstücke.

DSC_0365-RS

Wie sieht ein klassischer Tag bei euch aus?

Ein klassischer Tag zeichnet sich hauptsächlich durch viel Organisation und Abstimmung aus. Die kreative Tätigkeit und eine fünfköpfige Familie unter einen Hut zu bringen ist eine echte Herausforderung.

Welche Herausforderungen sind die größten denen sich die Menschheit in den kommenden Jahren stellen muss?

Die größte Herausforderung ist das Umdenken, Aufbrechen von alten Denkmustern in allen (!) Gesellschaftsschichten. Besonders gefordert sind eigentlich die, die es sich leisten können, Vorreiter zu sein – zum Beispiel in nachhaltiges Design oder neue Technologien zu investieren (s. Elektrofahrzeuge) auch wenn diese noch nicht ganz ausgereift sind. Ohne dieses Umdenken wird die nachhhaltige Gestaltung der Zukunft unserer Kinder schwierig.

1522552_394141167395343_1481802787_o-1024x680

Welche Herausforderungen sind die größten denen du dich / ihr euch persönlich stellen musste(s)t?

Die größte Herausforderung für unsere Idee ist es, genau diese Menschen zu erreichen und sie für nachhaltiges Design abseits von Labels zu begeistern.

Was willst du unbedingt 1x im Leben machen?

Ins isländische Hochland reiten.

Was tust du nur für dich?

Reiten, Feldenkrais, Yoga

poetit_wandteppich_lumikello-1157-200x300

Dein ultimativer Tipp für Entspannung und einen stressfreien Tag?

Einen Sonnentag im Strandkorb verbringen.

Was ist dein Lebensmotto?

Niemals aufhören zu lernen und sich neu zu erfinden.

Was ist der Rat an deine Kunden?

Freut Euch an Euren Lieblingsstücken.

Was ist der Rat an deine Nicht-Kunden?

Findet Eure Lieblingsstücke, die zu Euch passen.

Bist du eher Typ Panorama-Rundweg oder Klettersteig?

Panorama-Rundweg – der Klettersteig ist mir zu einseitig.

Was bedeutet Nachhaltigkeit für dich?

Meinen Kindern eine Zukunft geben; über neue Wege nachdenken.

5 Wörter oder Begriffe die im Kontext mit dir/euch und eurer Lebensphilosophie stehen?

  • 1 Bewährtes erhalten
  • 2 Bewährtes überdenken
  • 3 Muster aufbrechen
  • 4 Neues erfinden
  • 5 Zukunft gestalten

Was willst du uns noch mitteilen?

Wir haben uns für den Bundespreis Ecodesign beworben. Drückt uns die Daumen 😉
Anmerkung der Redaktion: Wir drücken die Daumen und mehr Infos dazu gibt es hier: Ecodesignpreis

FACEBOOK

Hast du eine Firmen – oder Produktbeschreibung? Dann ist hier Platz dafür:

Lumikello verarbeitet abgelegte T-Shirts und Spannbettlaken zu Garnen aus denen unverwechselbare Wohnaccessoires  – Kissen, Teppiche, Sitzpoufs entstehen.

Gereinigt und in Handarbeit in Streifen geschnitten, zu Garn verarbeitet und anschließend gehäkelt entstehen so Unikate, die sich durch Nachhaltigkeit, und Individualität auszeichnen. Spannende Farbkombinationen und der gewollt unperfekte Charakter machen die Wohnaccessoires zu Designstücken, die ein Hingucker in jedem Wohnraum und darüber hinaus waschbar, pflegeleicht und allergikergeeignet sind.

Gerne nehmen wir auch löchrig oder dünn gewordenes Baumwolljersey entgegegen und erstatten die Portokosten. Besonders gerne nehmen wir alte Spannbettlaken. Es wäre großartig, wenn ihr darauf hinweisen könntet!!!

Ich gebe auch Workshops. Zunächst hier in Karlsruhe aber je nachdem wo es wäre ist das auch in anderen Städten möglich.

logo_main

Name:           Kai-Boris Kaiser (Geschäftsführung)
Firma:          Lumikello
Branche:     Recycling / Upcycling Wohnaccesoires
Website:      www.lumikello.de
Adresse:      Felix-Mottl-Str. 1a, 76185 Karlsruhe
Mail:             kontakt@lumikello.de
Telefon:      +49 (0) 721-8306823

Schreibe einen Kommentar