zurück zur Übersicht
Grüne Macher

LACLEUR – Veganer Nagellack

Wann habt ihr euch gegründet?

März 2016

Was produziert, entwickelt, schafft ihr?

Nagellacke, vegan, non-toxic und 7free

Warum seid ihr / bist du ein MACHER?

Nur MACHER erreichen etwas. Nur MACHER gehen das Risiko einer Unternehmensgründung ein.

Wie kam es dazu?

Wir haben uns kennengelernt und es war klar, dass wir etwas auf die Beine stellen wollen. Es gab einige Ideen, aber da wir uns beide sehr für Kosmetik interessieren (und eine von uns ein Nagellack-Junkie ist) haben wir uns für Nagellack entschieden. Es musste jedoch einer ohne Phtalate, Formaldehyd, Toluol, Campher, Formaldehyd-Harze, Kolophonium sowie auf tierische Inhaltsstoffe sein. Tierversuche sind selbstverständlich auch ausgeschlossen! Und genau einen solchen Nagellack verkaufen wir nun.

3Nagelöle

Was macht euer Produkt einzigartig?
Es gibt sicherlich auch große bekannte Marken, die mittlerweile Nagellacke ohne z. B. Formaldehyd herstellen. Allerdings sind wir kein Großkonzern. In jedem Flacon steckt unsere Liebe und Leidenschaft für das Produkt.

Wie sieht ein klassischer Tag bei euch aus?

Meistens sehr dynamisch. Im Unterschied zu vielen anderen haben wir das Glück das zu machen was uns Spaß macht. Deshalb sind selbst chaotische Tage positiv und oft lustig! Üblicherweise haben wir jeden Morgen eine „Lagebesprechung“. Oft machen wir das auch telefonisch, denn wir sind beide viel unterwegs. Danach kümmert sich jeder um seine Aufgaben.

Welche Herausforderungen sind die größten denen sich die Menschheit in den kommenden Jahren stellen muss?

Na ja, man muss im Moment nur die Nachrichten einschalten oder die Zeitung aufschlagen und schon hat man mehr als genug Beispiele denen sich die Menschheit stellen muss. Es ist manchmal erschreckend. Mehr Toleranz und Liebe für seinen Nächsten wären wohl ein großer Fortschritt, um einige Konflikte und Desaster auf dieser Welt zu vermeiden.

4Nagellack

Welche Herausforderungen sind die größten denen du dich / ihr euch persönlich stellen musste(s)t?

In Bezug auf LACLEUR ist die größte Herausforderung sicherlich die Markenpositionierung bzw. Markteinführung.

Was willst du unbedingt 1x im Leben machen?

Natalia: Eine Weltreise!
Stephanie: Nichts Bestimmtes!

Was tust du nur für dich?

Natalia: Entspannen, reisen, Wellness – ach da gibt es so viel. Das Problem ist meistens eher die Zeit
Stephanie: Einige Momente am Tag einfach nichts tun.

Dein ultimativer Tipp für Entspannung und einen stressfreien Tag?

Natalia: ich hatte früher einen Hund – sich mit ihm zu beschäftigen war die beste Entspannung. Ob Gassi gehen oder die Aufforderung zum Spielen, ich habe dabei sofort den Tag hinter mir gelassen.

Stephanie: Vorarbeiten und vorsorgen, dass man an seinem „faulen“ Tag nicht gestört wird.

1Nagellack

Was ist dein Lebensmotto?

Natalia: habe ich nicht.

Was ist der Rat an deine Kunden?

Stephanie: Einfach mal Neues ausprobieren.

Was ist der Rat an deine Nicht-Kunden?

Stephanie: siehe oben 🙂

Bist du eher Typ Panorama-Rundweg oder Klettersteig?

Natalia: Beides

Stephanie: Beides in sich ausgleichendem Maß.

Was bedeutet Nachhaltigkeit für dich?

Nicht Teil der „Wegwerfgesellschaft“ zu sein. Seinen Footprint möglichst gering zu halten.

Hast du eine Firmen – oder Produktbeschreibung? Dann ist hier Platz dafür:

Veganer Nagellack

In der Ernährung hat in den letzten Jahren bereits ein großes Umdenken stattgefunden und auch in der Kosmetik ist man kritischer gegenüber bestimmter Inhaltsstoffe oder Herstellungsverfahren geworden. Wir verwenden für unsere veganen Nagellacke keine Substanzen und Farbpigmente tierischen Ursprungs. Wir verzichten nicht nur auf Inhaltsstoffe von getöteten Tieren, sondern auf jegliche tierische Stoffe wie zum Beispiel Karmin, Bienenwachs… Darüber hinaus läuft auch unsere Produktion streng nach Halal Richtlinien. Das bedeutet, auch in den Schmiermitteln, Laufölen und Fetten bei Produktionsmaschinen und Abfüllmaschinen sind keine tierischen Produkte enthalten, eben so wenig in Reinigungs- & Desinfektions-Flüssigkeiten.

Welche Inhaltsstoffe sind beim Nagellack tierisch?

Die rote Farbe wird oft durch Karmin hergestellt, das durch quetschen der getöteten Nopal-Schildläuse gewonnen wird. Dabei müssen für 1 Kilogramm dieses roten Farbstoffes 150’000 dieser Insekten getötet. Da Rot in vielen Farbvariationen enthalten ist, gelangt dieser tierische Inhaltsstoff nicht nur in das „klassiche Rot“, sondern auch in Rosa, Violett, Braun und viele weitere Farben.

Guanin: Ist für den Schimmer verantwortlich und wird aus Fischschuppen gewonnen-

Aber auch Pflege-Lacke oder Pflege-Öle in der Nagelkosmetik können tierische Inhaltsstoffe enthalten. Als Beispiel zählt hier das  Keratin, das aus Haaren, Hörnern oder Hufen gewonnen wird.

Schellack
Diese harzige Substanz wird aus den Ausscheidungen der Lackschildlaus gewonnen. Schellack wird beispielsweise als Überzugsmittel für Süßigkeiten oder als Glanzmittel in Haar- und Nagellack verwendet.

7free

Die LACLEUR-Nagellacke sind ungiftig und sind ohne die bekannten gesundheitsschädigenden Inhaltsstoffe entwickelt worden. Die verwendeten Lösungsmittel und Verbindungen sind biologisch abbaubar und somit nicht gefährlich für Gesundheit und Umwelt.

Leider kann man für Nagellacke keine 100% rein organischen oder natürlichen Inhaltsstoffe verwenden, aber man kann darauf achten, dass keine schädlichen Chemikalien wie z.B. Formaldehyd, Toluole, DBP, Silikone, Mineralöle, Aceton, Phthalate und Colophonium in die Rezeptur mit aufgenommen werden.

LACLEUR verzichtet auf Phtalate, Formaldehyd und Toluol, Campher, Formaldehyd-Harze, Kolophonium sowie auf tierische Inhaltsstoffe und Tierversuche bei der Herstellung der Lacke.

Sowohl bei der Produktion als auch für unsere veganen Nagellacke selbst werden keine tierischen Substanzen und Farbpigmente tierischen Ursprungs verwendet. Wir verzichten auf tierische Stoffe wie Karmin, Guanin, Schellack und Bienenwachs, können also guten Gewissens zu mehr Schönheit, Glanz und Farbe der Frauen beitragen.

Garantierte Eigenschaften

Schnell trocknende Eigenschaften und exzellente Deckkraft. Die optimale Streichfähigkeit des Nagellacks garantiert einfaches und schnelles lackieren. Schöne Fingernägel mit perfektem Glanz sind garantiert. Die einfache Anwendung und die überzeugend lange Haltbarkeit lieben auch Visagisten und Beauty Profis. · Schnell-trocknend · Exzellente Deckkraft · Perfekter Glanz · Optimale Streichfähigkeit · Überzeugender Halt.

Lacleur_Logo_CMYK

Name:           LACLEUR GmbH
Branche:     Kosmetik
Website:      www.lacleur.com
Adresse:      Höhenstraße 34a, 61476 Kronberg
E-Mail:         service@lacleur.com

5Kommentare

  1. Alina Schulze says: Antworten

    Toller Beitrag! Mir gefallen die Nagellacke sehr gut, besonders die verschiedenen Rottöne 🙂

  2. Jessica Tarda says: Antworten

    Wunderschöne Farben und perfekt für die Leute, die auch wirklich auf die faire Herstellung ihrer Produkte achten. Ich persönlich liebe diese Lacke!

  3. Melanie Stern says: Antworten

    Das kommt mir wie gerufen! Habe im Juli auf „tierfrei“ umgestellt. Danke für die Info!

  4. Anna-Marie says: Antworten

    Im Urlaub habe ich jemanden kennengelernt, der völlig vegan lebt. Habe mich anstecken lassen und werde auch in Sachen Beauty umdenken. Danke für die Infos hier! Super!

  5. Tessa says: Antworten

    Danke für den Bericht, liebes Upyama-Team. Die „Lacleurs“ sind echt total nett, und der Topcoat ist total klasse!

Schreibe einen Kommentar