zurück zur Übersicht
Allgemein

Kurzzug – die grünen Münchner Macher

Kurzzug Jörg und Wolfgang im Upyama Blog

Hinter den Kurzzug  – Machern stehen Jörg Schleburg und Wolfgang Bischoff, zwei unsagbar kreative Köpfe mit dem Händchen für etwas Besonderes und Einzigartiges in der Modewelt. Kurzzug wendet sich an eine stilbewusste Person, die die guten Dinge schätzt, die durch zeitloses und zukunftsweisendes Design angesprochen wird und die sich für die echten Münchner Geschichten interessiert. Sie glauben fest an die Idee und ihre Produkte sprechen für sich. Das Interview mit Wolfgang Bischoff findet ihr hier.

Das Projekt kann man derzeit beim Crowdfunding unterstützen und sich sein eigenes Kurzzug- Unikat sichern. Wie genau, schaut hier.

Wann habt ihr euch gegründet?

Seit 2013 arbeiten wir daran aus den gebrauchten Sitzbezügen der Münchner U-Bahnen, mit Fingerspitzengefühl für die Zeit und ein feines Händchen für das Design, einzigartige Taschen für eine einzigartige Stadt herzustellen. Wir upcyceln Material und recyceln Geschichte – die es so kein zweites Mal mehr geben wird.

Was produziert, entwickelt, schafft ihr?

Taschen, Accessoires und T-Shirts. Beispielsweise den „Wochenender“, den „Schlüsselzug“ oder auch die „Stadttasche“ zählen zu unseren einzigartigen Produkten und unserer ersten Kollektion.

Schlüsselzug von KurzzugKurzzug Wochenender

Warum seid ihr MACHER?

Ich komme aus der Textilbranche und wollte schon immer etwas Eigenes entwickeln. In unserer Branche steckt unglaublich viel „Verzopftes“. Dann habe ich Jörg getroffen, er hatte die Idee und ich das KnowHow daraus etwas zu machen.

Wie kam es dazu?

Das ist eine lange Geschichte, ein Erlebnis in der U- Bahn von Jörg. Er saß in der U-Bahn und beobachtete die Mitfahrer. Dann fielen ihm zwei junge Leute auf, die sich durch Zufall in der U-Bahn wiedergefunden haben. Sie besuchten früher die gleiche Schulklasse. Währenddessen stellte er sich die Frage, wie viele solcher Geschichten hier wohl passieren mögen. In den alten Wagons stecken ja 40 Jahre München: Menschen haben sich kennen, lieben und fürchten gelernt. Haben zusammen gefeiert: Sportereignisse, Oktoberfest oder das Leben. Haben gewonnen oder verloren. Frustration, Revolution, Leidenschaft. Olympiade, Schwabinger Schickeria, Uschi Obermaier, Monaco Franze. All das und noch vieles mehr haftet an diesen legendären Materialien.

Einfach der Gedanke, die lange moderne Geschichte der Stadt München bis in die Tiefe zu nutzen und echte Geschichten zu erzählen.

Vorher - Unverarbeitetes Material der Kurzzug GmbHNachher Das verarbeitete Material als Kurzzug - Tasche.

Was macht euer Produkt einzigartig?

Die Story, das Material und das Design.

Geldtasche

Wie sieht ein klassischer Tag bei euch aus?

Arbeiten, Kontakten, Netzwerken, miteinander reden und Visionen zu konkretisieren… neben der täglichen Arbeit. Ich habe eine Werbeagentur und Jörg auch aber in unterschiedlichen Bereichen.

Welche Herausforderungen sind die größten denen sich die Menschheit in den kommenden Jahren stellen muss?

Die Menschen mpüssen sich dem Wandel der Gedanken und Gewohnheiten stellen – Großes wird wieder kleinteilig.

Welche Herausforderungen sind die größten denen du dich / ihr euch persönlich stellen musste(s)t?

Das tägliche Business und die Tatsache des Unverständnisses diverser Kunden.

Was willst du unbedingt 1x im Leben machen?

Das habe ich schon gemacht, ich war letztes Jahr in Neuseeland, das war mein Traum und ich hatte in jeder Beziehung Recht. Das mache ich noch einmal.

Was tust du nur für dich?

Viel Sport, Musik und Zeit mit meinen Kindern verbringen.

Dein ultimativer Tipp für Entspannung und einen stressfreien Tag?

Heftig und intensiv arbeiten, dabei die Freunde nicht vergessen und entspannt in die Freizeit gehen.

Was ist dein Lebensmotto?

Man lernt nie aus.

Was ist der Rat an deine Kunden?

Hört auf das Leben um Euch herum.

Was ist der Rat an deine Nicht-Kunden?

Dasselbe! Hört auf das Leben um Euch herum.

Bist du eher Typ Panorama-Rundweg oder Klettersteig?

Klettersteig.

Was bedeutet Nachhaltigkeit für dich?

Bewusst das Richtige zu tun, nicht zu übertreiben und die Natur mit wachen Augen zu beobachten.

5 Wörter oder Begriffe die im Kontext mit dir/euch und eurer Lebensphilosophie stehen?

  • Familie und Kinder
  • freies Denken
  • Offenheit Neuem gegenüber
  • positive realistisch Denken
  • Sport

 

Kurzzug_Signet

Name: Wolfgang Bischoff und Jörg Schleburg

Firma: Kurzzug GmbH

Marke/Label: Kurzzug

Branche: Gepäck / Textilien

Website: www.kurzzug-muenchen.de

Adresse: Wredestraße 7 / 80335 München

Ansprechpartner: Wolfgang Bischoff

E- Mail: bischoff@kurzzug.com

1 Kommentar

  1. […] 3 Monate erscheint und Themen wie Ernährung, Umweltschutz, Alternative Energien, Green Mobility, Upcycling und vieles mehr thematisiert. Und wir haben neben unserer nachhaltigen Eigenproduktlinie einen […]

Schreibe einen Kommentar