zurück zur Übersicht
Allgemein

Koala Bicycles – Bambusrad

Wann habt ihr euch gegründet?

Dank unserer Unterstützer auf Facebook haben wir uns 2015 für den ETH EC-Award qualifiziert und sogar gewonnen. Damit gingen 4000 CHF auf das Konto von Koala Bicycles und wir konnten durchstarten. Offizielles Gründungsdatum ist der 17. August 2015.

Was produziert, entwickelt, schafft ihr?

Nachhaltige, ökologische, Bambusfahrräder (das Koala Lifestyle ist individuell auf den Kunden abgestimmt).

Unbenannt

Warum seid ihr / bist du ein MACHER?

Unsere Ideen werden nicht nur geträumt – wir setzen sie um. Dafür wird natürlich auch viel geplant und am Computer entwickelt. Jedoch leben wir das Rapid-Prototyping. Für die Umsetzung stehen im Makerspace die perfekten Maschinen zur Verfügung: u.a. Laser-Cutter und 3D-Drucker.

Was macht euer Produkt einzigartig?

Unser Ziel ist es, das Fahrradfahren noch nachhaltiger und seinen CO2-Fußabdruck noch geringer zu machen. Daher versuchen wir, die Produktion so umweltschonend wie nur möglich zu halten. Nachhaltigkeit und die Verwertung von natürlichen Materialien sind das A und O, um unsere Vision von einem 100%ig nachhaltigen Bambusfahrrad – „Cradle to Cradle“ – zu realisieren.

Wie sieht ein klassischer Tag bei euch aus?

Kommt sehr darauf an. Aktuell entwickeln wir viel, dann sind wir oft 8 bis 10 Stunden im Makerspace und fertigen Werkzeugteile und Einzelteile für die Fahrradrahmen. Zwei Tage die Woche verbringen wir meist in der Rahmenwerkstatt – dort entstehen die Fahrräder.

DSC_7928_klein-800x400 csm_protobike-1-side-white_a6a60954da

Welche Herausforderungen sind die größten denen sich die Menschheit in den kommenden Jahren stellen muss?

Wir werden uns u.a. den Folgen des Klimawandels und der zunehmenden Automatisierung durch Roboter i.V.m. künstlicher Intelligenz stellen müssen. Von den Auswirkungen auf die Umwelt ganz zu schweigen, kann beides zu einem weiteren Anstieg sozialer Ungerechtigkeit führen.

Welche Herausforderungen sind die größten denen du dich / ihr euch persönlich stellen musste(s)t?

Wir leben glücklicherweise in einem vergleichsweise friedlichen, wohlhabenden Land mit zahlreichen Möglichkeiten und Hilfestellungen. Die größte Herausforderung ist, bei all den Optionen seinen eigenen Weg zu finden.

Was willst du unbedingt 1x im Leben machen?

Alles was ich unbedingt machen möchte, probiere ich einfach aus, oder arbeite dran. Aktuell widme ich mich sehr dem Projekt Koala Bicycles.

Was tust du nur für dich?

Ganz alleine ist man nie – insofern ist diese Frage schwer zu beantworten. Ich mache immer irgendetwas und irgendwie macht man das Meiste ja auch für sich, wenn nicht ausschließlich.

Dein ultimativer Tipp für Entspannung und einen stressfreien Tag?

Fahrradfahren! Eine kleine Radtour an einen See vertreibt fast alle Sorgen.

Was ist dein Lebensmotto?

Build your dreams 🙂

Was ist der Rat an deine Kunden?

Wer sein Rad liebt, der pflegt es regelmäßig (d.h. nicht tagelang draußen im Regen stehen lassen). Dann wird man sich lange daran erfreuen können.

Und natürlich freuen wir uns über gutes Feedback. Also weiterfahren und weitererzählen!! Wir haben Kontakt zu all unseren Kunden und fragen regelmäßig nach Erfahrungen. So sehr man von seinem Produkt auch überzeugt ist, am Ende muss es den Kunden gefallen.

Was ist der Rat an deine Nicht-Kunden?

Kontaktiert uns gerne. Wenn ihr Freude an langlebigen, hochwertigen, liebevoll gearbeiteten Produkten habt, seid ihr bei uns an der richtigen Adresse.

Bist du eher Typ Panorama-Rundweg oder Klettersteig?

Wenn es Richtung Berge geht, dann eher Klettersteig. Ein Panorama genieße ich lieber auf einer Radtour 😉

Was bedeutet Nachhaltigkeit für dich?
Nachhaltigkeit bedeutet für mich, eine Umgebung zu schaffen, von der auch noch künftige Generationen profitieren und einen ähnlichen bzw. noch besseren Lebensstil pflegen können. Bewusst zu leben und sich über die Auswirkungen des Daseins im Klaren zu sein, gehört natürlich auch dazu.

5 Wörter oder Begriffe die im Kontext mit dir/euch und eurer Lebensphilosophie stehen?

  • Nachhaltigkeit
  • Individualität
  • Langlebigkeit
  • Ökologie
  • Bewegung/Fortschritt

Was willst du uns noch mitteilen?

Es würde schon helfen, wenn Produktmarketing ehrlicher wäre. Es ist wahnsinnig schwer, einem Fahrradnarren zu erklären, dass Carbon nicht besser ist als andere Materialien, oder z. B. Aluminium nicht gleich Aluminium. Statt immer neue Pseudotechnologien unter hochtrabenden Namen einzuführen mit immer neuen, inkompatiblen Standards, sollte man lieber gut Bewährtes weiterführen, weiterentwickeln und somit echte Innovation bringen!
Das trifft natürlich nicht nur auf den Fahrradmarkt zu.

Hast du eine Firmen – oder Produktbeschreibung? Dann ist hier Platz dafür:

Koala Bicycles steht für hochwertige, in Deutschland hergestellte Fahrradrahmen und Fahrräder aus Bambus. Unsere Vision ist eine vollständig nachhaltige, umweltfreundliche Fahrradproduktion. Koala Bicycles setzt am Fahrradrahmen an und baut diesen aus Bambus und Flachsfasern – beides nachhaltige Naturmaterialien.

koala-bicycles-schriftzug-slogan

Name: Tim Taubner

Firma: Koala Bicycles GmbH

Marke/Label: Koala Bicycles

Branche: Radsport, Fahrräder, Bambusprodukte

Website: www.koala-bicycles.com

Adresse: Koala Bicycles GmbH, Promenadestraße 12, D-85521 Ottobrunn

Ansprechpartner: Anna Karolina Stock

E-Mail: marketing@koala-bicycles.com

Schreibe einen Kommentar