Gemüsespieße mit Scampi

Zutaten

Dauer Zubereitung:

40 Minuten aber ca. 2 Stunden Kühlzeit

Zutatenliste für 4 Personen:

400 g Scampi ( küchenfertig )

12 Champignons

1 rote Paprika

3 Knoblauchzehen

2 EL Olivenöl

1 Bund Petersilie

Salz, Pfeffer

Ihr müsst die schwarzen Darmfäden der Scampi entfernen indem ihr sie am Rücken aufschneidet. Danach wascht ihr sie gründlich und tupft sie trocken. Die gewaschene Petersilie hackt ihr, der Knoblauch wird geschält und durch die Presse gedrückt. Mischt beides in einer Schüssel gemeinsam mit dem Öl und gebt Salz und Pfeffer nach Belieben dazu. Die Scampi hineingeben und gut durchmengen. Stellt die Schüssel für 2 Stunden zugedeckt in den Kühlschrank zum marinieren. In der Zwischenzeit die Tomaten waschen. Von den Champignons entfernt ihr evtl. Erdreste aber spült sie nicht unter Wasser ab! Nach den 2 Stunden Wartezeit erlöst ihr die Scampi aus der Marinade und steckt sie abwechselnd mit Pilzen und Tomaten auf einen langen Holz- oder Edelstahlspieß. Pinselt zum Schluss das Gemüse auch ein wenig mit der übrig gebliebenen Marinade ein. Entweder ihr grillt die Spieße auf dem Rost, wenn das Wetter passt oder aber ihr bereitet eine Pfanne mit heißem Öl vor. Bitte mehrmals wenden und ab und an mit Marinade bestreichen.

Bildquelle: @Christian Müller / Fotolia.com