Cheesecake – ganz ohne backen

Zutaten

Dauer für die Zubereitung:
30 Minuten + 3h kalt stellen

Zutatenliste für 1 Springform:

3 Pck. Philadelphia
(Doppelrahmstufe)

150 g Löffelbiskuits

125 g Butter

300 g fettarmer Joghurt

3 EL Zitronensaft

6 Blatt Gelantine

75 g Zucker

Den Biskuit in einen Gefrierbeutel stecken, gut verschließen und den Inhalt mit einem Nudelholz gut zerbröseln. Währenddessen lasst ihr die Butter bei kleiner Temperatur schmelzen und mischt die Brösel unter die Butter.
Dann wird die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform gedrückt.
Den Joghurt mit dem Zitronensaft und dem Philadelphia mit einem Mixer zu einer geschmeidigen Masse verrühren.
Die Gelantine lasst ihr für 10 Minuten in 150 ml kaltem Wasser weichen. Dann das Wasser langsam erwärmen, den Zucker zufügen und rühren bis dieser und die Gelantine sich aufgelöst haben. Jetzt schnell zur Philadelphiamasse geben und vermengen.
Die Creme gebt ihr nun auf den Bröselboden und lasst der Cheesecake für mindestens 3 Stunden im Kühlschrank verweilen. Dann sollte er schnittfest sein.
Vor dem Servieren könnt ihr den Cheesecake noch nach Belieben mit Früchten belegen und fertig seid ihr, ganz ohne backen.

Bildquelle: @ Valerii Dekhtiarenko / Fotolia.com